Heinz-Glas Karriereportal

Ausland

Willst du die weite Welt kennenlernen und dabei in London, Paris, Moskau, Lima oder New Jersey arbeiten? Bei HEINZ-GLAS können die Abenteuerlustigen unter euch internationale Erfahrungen sammeln!

Drei Wochen in Paris

no-img

Theresa Fischer, 22 Jahre alt, hat diese Chance genutzt und war im Rahmen ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau für drei Wochen in Paris und nahm an dem Seminar „Die deutsche und französische Wirtschaft und Unternehmenskultur“ teil. Der Unterricht ging jeweils von 9 bis 17 Uhr, abgerundet wurde das Seminar mit dem Besuch von Schulen und weiteren Einrichtungen.

„Ich liebe es, fremde Kulturen kennenzulernen. Faszinierend an Frankreich finde ich vor allem die Menschen, die Sprache und die Lebensweise. Besonders haben mir bei dem Seminar die gemeinsamen Abende mit den anderen Teilnehmern gefallen, denn hierbei konnten wir uns alle kennenlernen und gegenseitig austauschen.

Im Rahmen meiner aktuellen Tätigkeit im Vertrieb/Frankreich werde ich auch zukünftig in Frankreich zu Besuch sein, etwa bei Kundenterminen oder bei den Treffen, die vierteljährlich stattfinden. Und wir stehen in ganz engem Kontakt mit unserem Verkaufsbüro in Paris.“

In Peru fürs Leben gelernt

no-img

Sophie Neubauer, 24 Jahre alt, hat während ihres dualen Studiums ein 18-wöchiges Auslandspraktikum bei HEINZ-GLAS Peru absolviert.

„Bei HEINZ-GLAS in Lima habe ich in die verschiedenen kaufmännischen Abteilungen hineinschnuppern können. Super war, dass ich meine Spanischkenntnisse enorm vertiefen konnte. Zuvor hatte ich im Rahmen meines Studiengangs „International Management“ drei Semester Spanisch an der Hochschule Hof belegt.

Von den Peruanern war ich sehr beeindruckt, diese habe ich als ein herzliches und großzügiges Volk erlebt. Schon nach kurzer Zeit habe ich die extremen Gegensätze zwischen Arm und Reich bemerkt. Dass manche Leute in Blechhütten wohnen, ist mir sehr nahe gegangen.

Alles in allem hatte ich in Peru eine tolle Zeit und ich bin froh, das Angebot von HEINZ-GLAS wahrgenommen zu haben.“