Werkzeugmechaniker

(m/w/d)

Meister der Präzision? Herr über die Maschinen? Kurzum: Werkzeugmechaniker bei HEINZ.

Um Glasflakons herstellen zu können, werden von Werkzeugmechanikern spezielle Werkzeuge hergestellt, die in der Produktion das flüssige Glas zu einem Flakon formen.

Die Formen werden manuell durch Sägen, Tuschieren, Feilen und Polieren sowie auch maschinell durch Drehen, Bohren, Fräsen, Schleifen und Erodieren mit hoher Präzision bearbeitet. Auch kümmern sie sich um die Instandhaltung der Werkzeuge und prüfen kontinuierlich ihre Qualität.

 

Voraussetzungen:

Spaß an Technik, handwerkliches Geschick, Interesse an Mathematik und Geometrie, räumliches Vorstellungsvermögen, Selbstständigkeit und Spaß am präzisen Arbeiten.

 

Schulabschluss:

Qualifizierender Hauptschulabschluss oder ein höherer Abschluss.

 

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

 

Ausbildungsorte:

Kleintettau und Piesau

 

Karrierechancen:

Weiterbildung als Industriemeister/-in Fachrichtung Metall
Weiterbildung als Techniker/-in Fachrichtung Metall

Mehr Infos
findest du hier:

Noch Fragen?

Die Ausbildungsvergütung ist tarifgebunden nach den Richtlinien der IGBCE.

Klar, 

sende deine Bewerbung einfach an:

HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA
Human Resources
Laura Vogler
Glashüttenplatz 1-7
96355 Kleintettau

Die Bezeichnung m/w/d steht für männlich/weiblich/divers.
Die Angabe divers ist im Sinne des Antidiskriminierungsgesetzes, um ausdrücklich Menschen vor Diskriminierung zu schützen, die sich weder dem männlichen, noch dem weiblichen Geschlecht zugehörig fühlen.

Wir lassen dich nicht hängen. Vor Zwischen- und Abschlussprüfungen erhältst du Prüfungsvorbereitung in der Firma. Sowohl im technischen als auch im kaufmännischen Bereich.

Du bist unter 18? Du hast noch keinen Führerschein oder kein Auto um an deinen Ausbildungsort zu kommen? Unser Azubimobil bringt dich kostenlos von zu Hause zu HEINZ-GLAS nach Kleintettau, Langenau, Spechtsbrunn oder Piesau und zurück. Keine Angst, bei uns bleibt niemand auf der Strecke.
Weitere Infos findest du hier.

Interessiert?
Jetzt Bewerben
Zur Onlinebewerbung
Addicted to glass